Startseite   Sitemap   Impressum   Barrierefrei   Volltextsuche   Druckansicht 
   
 Schwanfeld   Aktuelles   Rathaus   Bürger-Info   Kultur & Freizeit   Wirtschaft   Kontakt 
content_header_1.jpg

Jahrmarkt

 

430. Jahrmarkt in Schwanfeld mit zahlreichen Attraktionen

-- Festbetrieb ab Samstag, 22. August und Markt am Sonntag, 23. August 2015 --

 

Samstag, 22. August 2015

Ab 14.00 Uhr             Seniorennachmittag - Festbetrieb am Adenauerplatz

19.00 Uhr                  Festbetrieb am Adenauerplatz mit Live-Musik durch Wofgang Müller

 

Sonntag, 23. August 2015

10.00 Uhr       Festgottesdienst am Adenauerplatz

                      anschl. Festbetrieb

11.00 Uhr       Mittagessen am Adenauerplatz (Hochzeitsessen, Puten- und Spießbraten)

ab 17.00 Uhr   Schwanfelder Musikanten

 

Unsere Angebote am Sonntag, ab 11.00 Uhr

  • Kunst- und Handwerkermarkt im Garten Schneider, hier u.a. mit TABANKA und den Freunden des Wildparks DreiEichen in Schweinfurt
  • Marktstände in der Dorfstraße und in der Kirchgasse
  • Kulturgasse mit Kunsthandwerkern und Hobbykünstlern in der Jägergasse mit Vorführungen alter Handwerkskunst (nachstehend einige der Aussteller):
  • Eine Modistin zeigt die Herstellung von Alltagshüten der 30er-Jahre
  • Eine Besenmacherin führt die Herstellung von Besen und Bürsten vor
  • Spinnradvorführungen wurden durch zwei Austellerinnen angekündigt
  • Individuelle Fingerringe werden nach Wunsch am Stand gefertigt
  • Eine Brennerei lädt zum Kosten ihrer selbsthergestellten Liköre und Schnäpse ein

 

Unsere Angebote am Sonntag, ab 13.00 Uhr

  • Offene Geschäfte der Schwanfelder Betriebe
  • Die Heimatmuseen, das Bandkeramik-Museum, Kloster Heiligenthal und der jüdische Friedhof sind geöffnet
  • Führungen in Kloster Heiligenthal 14.00/15.30/17.00 Uhr
  • Führungen im jüdischen Friedhof 13.30/15.00/16.30 Uhr
  • Führungen im Bandkeramik-Museum (je nach Gruppengröße)
  • Kinderprogramm im Bandkeramik-Museum:

Steinzeitlich Kochen und Bogenschießen mit dem „Verein Bandkeramisches Aktionsmuseum e.V.“

 

Ab 13.00 Uhr

Wenn Ihnen der Weg zu weit ist:

Der „Hanomag-Express“ und der „Kembach-Shuttle“ bringen Sie zum Kloster Heiligenthal, zum jüdischen Friedhof und zurück

Der Fahrplan hängt an der Haltestelle aus!

 

 

 

 

Jahrmarkt 2013

 

Es hätte alles so schön sein können……

 

…..wenn, ja wenn nicht ausgerechnet am Jahrmarktsonntag (das war der 25. August 2013) Unterfranken – und damit auch Schwanfeld – im Regen versunken wäre……

 

Aus der Traum

  • vom Flanieren in der neu geschaffenen Kulturgasse
  • mit Kunsthandwerkern und Kleingewerbetreibenden
  • zwischen Kunstausstellung im historischen Gutmann-Haus und Museen
  • vor attraktiven Natursteinmauern…..

 

Aber trotzdem

  • Alle Standbetreiber, die trotz des Regens gekommen waren
  • ob Kunsthandwerker, Hobbykünstler oder auch gewerbliche Händler
  • konnten ihre Waren präsentieren und verkaufen….

 

Wie das ???

  • Spontan wurden für die Standbetreiber mit dem Bürgerzentrum und dem Pfarrsaal zwei Räume in der Ortsmitte – nahe dem Festplatz – zur Verfügung gestellt.
  • Manche hartgesottenen Händler wollten auch lieber draußen im Regen bleiben – Planen hatten sie dabei!
  • Das übrige Rahmenprogramm – Öffnung der örtlichen Betriebe, Besichtigung der Museen bei freiem Eintritt, Führungen in Kloster Heiligenthal und im jüdischen Friedhof, Festbetrieb am Adenauerplatz – fand wie geplant statt.

 

Und das positive Fazit?

Nahezu alle Standbetreiber möchten im kommenden Jahr zum Jahrmarkt 2014 wieder kommen. Wie das dann bei gutem Wetter aussehen kann: Siehe Text unten. (Zugegeben: Die beiden ersten Bilder sind vom Jahrmarkt 2012….)

 

Sie sind Standbetreiber und möchten an unserem Jahrmarkt ausstellen?

Dann bewerben Sie sich bitte im Rathaus Schwanfeld bei Renate Feuerbach unter der unten angegebenen Adresse – gerne auch per E-Mail.

Wir freuen uns bereits darauf !!!

 

 

 
 

Die Kulturgasse

 

im Rahmen des

Schwanfelder Jahrmarkts

am Sonntag, 23. August 2015 

Neben den zahlreichen Attraktionen des Schwanfelder Jahrmarkts verwandeln sich die Schwanfelder Jägergasse und die Pfarrgasse - in der Ortsmitte nahe dem Festplatz gelegen - am Jahrmarkt-Sonntag in ein  

„kulturelles Schmuckstück“:

Entlang der stilvollen Natursteinmauern und in der Grünanlage bieten Aussteller in einem bunten Markt ihre künstlerischen, handwerklichen sowie haus- und landwirtschaftlichen Produkte an. Die Schwanfelder Heimatmuseen sowie das Bandkeramische Steinzeitmuseum können bei freiem Eintritt besichtigt werden. 

Gleich nebenan ist die Haltestelle des liebevoll restaurierten „Hanomag-Express“ und des Kembach-Shuttles, die die Besucher bequem zum jüdischen Friedhof, zum Kloster Heiligenthal und wieder zurück bringen….

 

Ansprechpartner:

Renate Feuerbach, Rathaus Schwanfeld, Rathausplatz 2, 97523 Schwanfeld

Tel.: 09384/9717-0, geöffnet: Mo 8-12 Uhr und Mo, Mi, Fr 14.30-17 Uhr

E-Mail: info@schwanfeld.de

 

Und hier ein paar Impressionen vom verregneten Jahrmarkt 2013:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©1997 -2006 | Gemeinde Schwanfeld