News

Zurück

Schulweghelferinnen und -helfer, sowie Lesepatinnen


10.05.2013

Schulweghelferinnen und –helfer, sowie Lesepatinnen
Herzlichen Dank für diese wichtigen ehrenamtlichen Dienste
 
In den Bereichen „Sicherheit des Schulweges“ und „Leseförderung für unsere Kinder“ leisten Mitbürgerinnen und Mitbürger ganz wichtige Dienste innerhalb der Schulfamilie.
 
 
Schulweghelferinnen und –helfer
 
 
Seit 2004 sind unsere Schulweghelferinnen und –helfer täglich (ob Sommer oder Winter, Regen oder Schnee) an den Schultagen für die Sicherheit unserer Kinder schon früh im Einsatz. Viele von uns sitzen zu dieser Zeit vielleicht noch am Frühstückstisch. Ohne viel Aufhebens setzen unsere SchulweghelferInnen damit ein deutliches Zeichen für bürgerschaftliches Engagement.
Sofern wir weitere Helferinnen und Helfer gewinnen könnten, hätten wir die Möglichkeit, weitere Schulwegübergänge zusätzlich zu besetzen – Meldungen dafür nehmen wir gerne in der Verwaltungsgemeinschaft oder im Rathaus entgegen.
 
 
Lesepatinnen
 
 
Die Leseförderung und die Vermittlung der Freude an Büchern für Kinder ist ein ganz wichtiges Thema.
Mit großem Engagement wirken unsere bisherigen Lesepatinnen an unserer Grundschule seit April 2012.
Dieser – sowohl von der Schulleitung, wie auch von Lehrerinnen und Lehrern geschätzte – Dienst, fördert die Lesefähigkeit der Kinder, bereitet ihnen und auch den Lesepatinnen Freude.
Auch dieses bürgerschaftliche Engagement gehört eher zu den „stillen Diensten“ und wird manchmal von der Öffentlichkeit gar nicht richtig wahrgenommen.
 
Aus diesem Grund hat es mich gefreut, dass die beiden Gruppen meiner Einladung in den Sitzungssaal gefolgt sind und ich ihnen meinen herzlichen Dank und meine Anerkennung als Bürgermeister, wie auch als Schulverbandsvorsitzender aussprechen konnte. Gerne überbrachte ich auch die Grüße und den Dank der Schulleitung.
 
Allen ehrenamtlich in unserer Gemeinde Tätigen gelten mein Dank und die Bitte, weiter aktiv an der positiven Entwicklung unserer Dorfgemeinschaft mitzuarbeiten.
 
Richard Köth
1. Bürgermeister
 


Zurück



Startseite -> Aktuelles Übersicht -> News