News

Zurück

Gemeindebücherei wird 20


02.11.2007

Anlässlich des „Tages der Bibliotheken“ und gleichzeitig zum 20 –jährigen Jubiläum lud das Büchereiteam zu einem großen Büchereiflohmarkt mit Kaffee und Kuchen ins Bürgerzentrum. Bgm. H.-G. Eichelbrönner erinnerte in seinem kurzen Rückblick an die Aufbaujahre: Bereits 1977 bestand eine Buchausleihe, die Maria Weidinger im Rathaus betrieb. Mit dem Neubau des Bürgerzentrums mit integrierter Bibliothek und Phonothek 1987 erhöhte sich unter der Leitung von Roswitha Müller das Medienangebot quantitativ und qualitativ. In dieser Zeit entwickelte sich die Bücherei zu einem kulturellen Zentrum für die ganze Region.

Seit 2005 leiten Anita Köth und Claudia Kober den Büchereibetrieb. Ihnen allen ist es in den vergangenen Jahren gelungen, die Bibliothek durch ein vielfältiges kulturelles Angebot zu einer festen Größe in der Gemeinde werden zu lassen. Neben der Ausleihe finden Theateraufführungen, Autorenlesungen, Lesenächte für Schulklassen und Bastelnachmittage statt, die sich am Jahreslauf orientieren.

 

 

 

Bgm. Eichelbrönner bedankte sich im Namen der Gemeinde beim Büchereiteam für die in der Vergangenheit geleistete Arbeit und zeigte sich davon überzeugt, dass die beiden Damen auch in Zukunft ihren Besuchern ein abwechslungsreiches und interessantes Angebot machen werden, das sich immer an den Wünschen der Leserschaft orientiert.



Zurück



Startseite -> Aktuelles Übersicht -> News