News

Zurück

Die Gemeindebücherei informiert


12.11.2007

Hereinspaziert – es ist angerichtet!

 

 

 

 

Nein, kein herkömmliches Menü, sondern ein Theatermenü in fünf Gängen wurde am Montag, den 12. November 2007 den Kindern des Kindergartens St. Michael und den ersten drei Klassen der Grundschule Schwanfeld mit ihren Betreuerinnen und Lehrerinnen angerichtet.

Die von Alfred Büttner in einer einzigartigen Drehkorbbühne inszenierte Geschichte mit dem Titel „Paule kommt auf den Geschmack“ handelt von dem Hasen Paule, der es satt hat, dass keiner mit ihm spielen möchte und sich alle über ihn lustig machen. Mit der Zeit frisst er sich ein dickes Fell an, allerdings nicht im übertragenen, sondern im wörtlichen Sinne und wird immer runder und runder. Darauf hin beschließt Paule zu handeln, aber alleine schafft er es einfach nicht. Doch da taucht die Häsin Lilo auf und lädt ihn zu einer genussvollen Reise in die Welt des Geschmacks ein. Gemeinsam mümmeln sie frische Früchtchen, knackiges Gemüse und andere Leckereien aus Feld und Garten. Dabei lernt Paule eine Menge Lebensmittel und seinen eigenen Körper kennen und merkt bald, wie viel Spaß gesundes Essen machen kann.

Zubereitet mit einer großen Portion Humor, der richtigen Menge an Information und reichlich Charme war das knackig-frische Theatermenü in fünf Gängen ein wahrer Leckerbissen für klein und groß. Die Kinder wurden durch diese Fünf-Sterne-Fabel zum Mitmachen, Mitdenken oder einfach nur zum Genießen angeregt. Vor allem die eigens für das Stück angefertigten Figuren aus Lindenholz und die spritzige Musik waren besondere Schmankerl, die nicht nur junges Gemüse auf Trab brachten. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung.



Zurück



Startseite -> Aktuelles Übersicht -> News