Radwanderwege

Zurück

Tour Nr. 21 - Pfalzweg



Gesamtlänge 40.2 km 
Streckenverlauf Geldersheim - Schnackenwerth (4,9 km) - Egenhausen (3,9 km) - Brebersdorf (2,5 km) - Kaisten (1,5 km) - Burghausen (6,5 km) - Wülfershausen (1,2 km) - Schwemmelsbach (6,2 km) - Greßthal (2,7 km) - Obbach (4,2 km) - Euerbach (2,8 km) - Geldersheim (3,8 km) 
Steigung
1 - Mehrere, teilweise stärkere Steigungen
Wegeart
b - Teilweise auf Feld-, Forst- und eigenen Radwegen, teilweise auf schwach befahrenen Straßen
Gemeinden auf der Strecke - Euerbach
- Geldersheim
- Wasserlosen
- Werneck  
Beschreibung Tour 21 beginnt in Geldersheim in der Würzburger Straße vor der Kirche (Ortsdurchfahrt: Würzburger Straße in südliche Richtung, Kapellenweg). Auf einem asphaltierten Weg bis zur Straßeneinmündung radeln. Rechts abbiegen und bis zur Bundesstraße 19 fahren. Diese überqueren und auf einem straßenbegleitenden Wirtschaftsweg bis zum Ortseingang von Schnackenwerth. Vor dem Ortseingang rechts abbiegen und auf einem straßenbegleitenden Radweg nach Egenhausen. Durch die St.-Johannes-Straße radeln und auf der Staatsstraße den Ort verlassen. An der Straßengabelung halbrechts und auf einer Kreisstraße nach Brebersdorf fahren. Nach dem Ortseingang links abbiegen in die Kaistener Straße und auf einer schwach befahrenen Gemeindeverbindungsstraße nach Kaisten hinunter (Ortsdurchfahrt: Brebersdorfer Straße, Hauptstraße Richtung). Auf einer Kreisstraße den Ort verlassen. 1,6 km nach dem Ortsende an einer Abzweigung rechts abbiegen und auf einer Gemeindeverbindungsstraße Richtung Schwemmelsbach radeln. Nach 1 km links abbiegen und über Forst- und asphaltierte Wege nach Burghausen hinunterfahren. Durch die Schwabachstraße zum nördlichen Ortsende von Burghausen und auf der Straße nach Wülfershausen (Ortsdurchfahrt: St.-Kilian-Straße, Kreuzbergstraße). Richtung Jugendzeltplatz auf der Straße den Ort verlassen und ca. 500 m nach dem Zeltplatz links in den Wald abbiegen. Nach ca. 1,3 km auf Forstwegen an einer Weggabelung rechts fahren, später eine Straße überqueren und hinunter nach Schwemmelsbach radeln (Orts-durchfahrt: Heckenweg, Bergstraße). Auf einem asphaltierten Weg den Ort verlassen, hoch bis zur Kreisstraße, links die Autobahn überqueren und hinunter nach Greßthal (Ortsdurchfahrt: Kapellenweg, Pfarrberg, Talstraße, "Am Geißberg", Obbacher Straße). Auf der Kreisstraße nach Obbach (Ortsdurchfahrt: Greßthaler Straße, Dr.-Georg-Schäfer-Straße, Schweinfurter Straße, Frühlingstraße, Mönchbergstraße, auf einem kombinierten Fuß- und Radweg zum Ortsrand). Auf einem Radweg im Tal nach Euerbach (Ortsdurchfahrt: Vom Seeweg abzweigend auf einem Weg durch den Wiesengrund, links über die Euer zur Hauptstraße, Auenstraße, Unterer Mühlenweg). Auf einem asphal-tierten Weg nach Geldersheim zurück (Ortsdurchfahrt: Euerbacher Weg, Raiffeisenstraße, "Oberdorf", Zehntstraße, Würzburger Straße).

Die Tour 21 weist zahlreiche, teilweise stärkere Steigungen auf. Die Strecke führt teilweise über schwach befahrene Straßen. Die Tour bindet den Schweinfurter Raum an die Vorrhön an. 
Karte Karte 


Zurück



Startseite -> Kultur-Freizeit Übersicht -> Radwanderwege