Volltextsuche | Startseite | Zurück zur Grafikversion
Schwanfeld Übersicht | SuedLink | Aktuelles Übersicht | Rathaus Übersicht | Bürgerinfo Übersicht | Kultur-Freizeit Übersicht | Wirtschaft Übersicht | Kontakt Übersicht | Sitemap
Formulare/Downloads | Medizinische Versorgung | Notrufe | Einrichtungen | Abfuhrkalender | Amtsblatt 2016 | Amtsblatt 2017 | Amtsblatt 2018 | VHS | Fahrpläne OVF | Fundbuero
Volkshochschule

Volkshochschule – Außenstelle Schwanfeld (SF)

 

Programm Frühjahr/Sommer 2018

Anmeldung im Rathaus Schwanfeld ab Freitag, 9. Februar 2018 ab 14.30 Uhr.

Telefonische Anmeldung sowie schriftliche, Fax- und Mail-Anmeldungen werden erst am 9.2. ab 15.30 Uhr angenommen und bearbeitet. Von jedem Anwesenden werden am 9.2. nur zwei Anmeldungen pro Kurs angenommen, solange weitere Personen zwecks Anmeldung anstehen.

Öffnungszeiten Rathaus:

Mo 9-12 Uhr;

Mo + Mi + Fr 14.30-17 Uhr.

Ansprechpartnerin im Rathaus:

Renate Feuerbach, Tel.: 09384/97170, E-Mail-Adresse: info@schwanfeld.de

Anschrift: Rathausplatz 2, 97523 Schwanfeld

 

Ab Montag, 12. Februar 2018 ist die Anmeldung auch bei der vhs in Schweinfurt möglich oder online unter www.vhs-schweinfurt.de.

 

Einzelveranstaltungen

SF01 – Vergesslichkeit im Alter - wir tun etwas dagegen

Die Kinesiologin zeigt, dass Lernen auch im Alter möglich ist und sich dabei auch neue Nervenzellen bilden können. In diesem Vortrag wird Neues über die Lernforschung allgemein und speziell das Lernen im Alter vermittelt, um es dann auch gleich in der Praxis auszuprobieren.

Mit diesen leicht zu erlernenden kinesiologischen Übungen kann man nicht nur dem eigenen Gehirn Gutes tun und dieses anregen. Die Übungen lassen die beiden Gehirnhälften wieder aktiv miteinander arbeiten und sind so eine wertvolle Hilfe gegen Vergesslichkeit, Unbeweglichkeit und leichte körperliche Beschwerden.

Ohne Anmeldung. Nur Barzahlung an der Abendkasse.

Monika Breidenbach, Mi am 21.3., 19-20.30 Uhr, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Eintritt 2 €

 

SF02 – Führung im Jüdischen Friedhof

Ein jüdischer Friedhof ist ein Friedhof mit Besonderheiten, die sich aus den Gesetzen des Judentums ergeben. Während der Führung wird besonders auf das Sterben, den Tod, die Beerdigung, das Trauern, das Trösten und das Totengedenken im Judentum eingegangen. Zugleich erfahren die Besucher einiges über die Schwanfelder Juden, und es besteht die Möglichkeit das Taharahaus - das Haus der Reinheit - mit dem Brunnen zu besichtigen.

Freiwillige Spenden werden für einen guten Zweck verwendet.

Petra Schmid, So am 15.4., 13.30 Uhr, Jüdischer Friedhof Schwanfeld, Ludwig-Gutmann-Weg, Eintritt frei

 

SF03 – Führung in der ehemaligen Klosterkirche Heiligenthal

Einblicke in das Klosterleben des im Jahre 1234 gegründeten Zisterzienserinnenklosters Heiligenthal.  Freiwillige Spenden werden für die ehemalige Klosterkirche verwendet.

Heinz-Ludwig Wirth, So am 29.4. 14 Uhr, Gut Heiligenthal Schwanfeld, Eintritt frei

 

SF04 – Führung im Bandkeramik-Museum

Schwanfeld - das älteste Dorf Deutschlands. Sie erhalten Einblick in das Leben der frühesten Steinzeitbauern in Deutschland und in Schwanfeld. Da die Ausstellungstücke nicht nur betrachtet, sondern auch angefasst und ausprobiert werden können, wird der Besuch für Erwachsene wie Kinder zum einmaligen "be-GREIF-baren" Erlebnis.

Freiwillige Spenden werden für das Bandkeramik-Museum verwendet.

So am 13.5. 14 Uhr, Bandkeramik-Museum Schwanfeld, Pfarrgasse 4, Eintritt frei

 

SF05 – Balance im Mikrokosmos Darm

Die Bedeutung der Darmflora und der Darmschleimhaut für die Gesundheit des Gesamtorganismus ist zentrales Thema dieses Seminars.

Schon in der Schwangerschaft wird die initiale Grundausstattung für die Darmflora des ungeborenen Kindes durch den Lebensstil und die Ernährung der Mutter bestimmt.

Die häufig unerkannten Ursachen einer gestörten Darmbalance, z.B. durch Ernährung und Medikamente, werden erläutert und auf mögliche, daraus entstehende Erkrankungen in- und außerhalb des Darmtraktes (z.B. Durchfall, Reizdarmsyndrom, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Erschöpfung, Müdigkeit, wiederkehrende Harnwegsinfekte, Pilzinfektionen, Rheuma, Arthritis, Infektanfälligkeit, chronische und allergische Erkrankungen der Haut und Atemwege) wird eingegangen.

Die Referentin ist Heilpraktikerin und Krankenschwester.

Anmeldung erforderlich!

Sandra Preszler, Mi am 16.5., 19.30-21 Uhr ,Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 2 €

 

Kurse

SF06 – Französischer Konversationskurs

Um unsere Französischkenntnisse weiter zu pflegen, beschäftigen wir uns mit Themen aus der Politik, Landeskunde, Gastronomie und Kultur. Grammatik und Wortschatz werden nicht vergessen.

Seiteneinsteiger/innen sind herzlich willkommen!

Kristin Seiwert, Mo ab 5.3., 19.30-21 Uhr ,10-mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 69 €

 

SF07 – Wirbelsäulengymnastik

Die Freude an der Bewegung, die Steigerung der Fitness und die Förderung der Wahrnehmung des eigenen Körpers – dies sind zentrale Ziele, die im Kurs anvisiert werden sollen. Die Kursinhalte umfassen dabei die Bereiche Beweglichkeits-, Koordinations- und Entspannungstraining sowie Kräftigungsübungen.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, leichte Turnschuhe, Gymnastikmatte/Decke, Theraband, Igel-/Tennisball.

Bitte beachten Sie, dass sich einzelne Kurstage aufgrund der Raumauslastung nach hinten verschieben können.

Stephan Blaß, Mo ab 5.3., 19-20 Uhr, 15-mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr

45 €

 

SF08 – Kundalini Yoga 50+

Kurs für die "goldenen Jahre".

Der Kurs richtet sich speziell an die Bedürfnisse älterer Menschen und Personen mit Bewegungseinschränkung.

Yoga wirkt entspannend und versucht Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Es belebt und aktiviert die Selbstheilungskräfte, kann Osteoporose vorbeugen, ermöglicht bis ins hohe Alter Freude am eigenen Körper zu haben.

Bitte mitbringen: Yoga- oder Isomatte, Decke, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Getränk (Wasser).

Bitte beachten Sie, dass sich einzelne Kurstage aufgrund der Raumauslastung nach hinten verschieben können.

Der Kurs entfällt am 8.5.

Monika Lang, Di ab 6.3., 16-17.30 Uhr, 13-mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 65 €

 

SF09 – Kundalini Yoga

Tägliche Herausforderungen des Alltags gelassener, flexibler und entspannter annehmen. Kundalini Yoga mit seinen gezielten Übungsreihen aktiviert die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Durch den Dreiklang von Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation hilft es uns auf dem Weg zur Einheit von Körper, Geist und Seele. Der Kurs ist für jede Altersgruppe geeignet, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Yoga- oder Isomatte, Decke, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Getränk (Wasser).

Bitte beachten Sie, dass sich einzelne Kurstage aufgrund der Raumauslastung nach hinten verschieben können.

Der Kurs entfällt am 8.5.

Monika Lang, Di ab 6.3., 17.45-19.15 Uhr, 13-mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 65 €

 

SF10 – Qigong – Kraftquelle im Alltag

Sich selbst verwöhnen mit Qigong

Mit sanften, fließenden Qigong-Bewegungen werden die Beweglichkeit gefördert, Gelenke mobilisiert, Balance und Gleichgewicht gestärkt. Hierbei werden die körperlichen und geistigen Fähigkeiten vitalisiert. Regelmäßiges Üben hilft Körper, Geist und Atmung zu harmonisieren und zu entspannen. Die Übungen sind leicht erlernbar und können mühelos in den Alltag übernommen werden. Sie sind für Interessierte jeden Alters geeignet. Willkommen sind Anfänger/innen und Fortgeschrittene.

Bitte mitbringen: Decke, bequeme Kleidung und warme Socken.

Der Kurs entfällt am 21.3.

Petra Bleil, Mi ab 7.3., 18.30-19.30 Uhr, 7-mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 24 €

 

SF11 – Squares, Quadrillen, Rounds, Gassen- und Linetänze für Einsteiger/innen

Tanz mit -  bleib fit!

Tanzen ist die schönste Art, seine geistige und  körperliche Fitness zu fordern und zu fördern. Tanzen vermittelt Lebensfreude, bedeutet Gemeinschaft und steigert das Wohlbefinden.

Nach flotter Musik werden Squares und Quadrillen, Rounds, Kontra- und Linetänze in verschiedenen Aufstellungsformen vermittelt. Jung und alt - jeder kann alleine kommen, es wird kein Tanzpartner benötigt.

Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe.

Aufgrund der Raumauslastung können sich Kurstermine verschieben.

Termine: 27.4., Do 3.5. (18.30-20 Uhr), 11.5., 18.5., 8.6., 15.6., 22.6., 29.6., 6.7., Do 12.7. (18.30-20 Uhr)

Eva Adelhardt, Fr ab 27.4., 19-20.30 Uhr, 10-mal Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 35 €

 

 





Suche:
   

Impressum
powered by kkCMS K&K Software