Verein für Volkstanz und Brauchtumspflege Schwanfeld 1991 e.V.

Der Verein wurde am 23. März 1991 gegründet.

Er geht aus einer Fränkischen Tanzgruppe hervor, die 1989 in einem Kurs der Volkshochschule Schwanfeld ihre Anfänge hatte.

Der Verein hat 155 Mitglieder. (Stand 01.01.1998)

Der Verein für Volkstanz und Brauchtumspflege Schwanfeld 1991 e.V. ist parteipolitisch unabhängig und konfessionell neutral.

Unser Wahlspruch lautet:

"Sitt' und Tracht der Alten, wollen wir erhalten."

Ein besonderer Augenschmaus sind die Schwanfelder Trachlerinnen und Trachtler, wenn sie mit ihrer bodenständigen Schwanfelder Tanz- und Festtagstracht von 1850 bei Veranstaltungen und Empfängen mitwirken.

Die Trachtenfestzüge, die jährlich mehrmals im Franken zu sehen sind, sind eine friedliche Demonstration für das Volks- und Brauchtum in Franken.

 

Aktuelle Daten:

1992 Erstellung der Tanztracht, für 16 Tanzpaare durch Näherinnen des Vereins
1993 Gründung einer Kinder- und Jugendtanzgruppe
1995 Erstellung der Festtagstracht, ebenfalls für 16 Tanzpaare durch Näherinnen des Vereins
1995 Planung und Anschaffung einer geschnitzten Vereinstafel (Holzrelief 80 cm x 60 cm)
1997 1. Preis bei der Trachtenbewertung des Bezirks Unterfranken
1998 Erweiterung der Tanz- und Festtagstracht auf 19 Tanzpaare

Zweck und Aufgabe des Vereins

Die Tätigkeit des Vereins für Volkstanz und Brauchtumspflege Schwanfeld 1991 e.V. gehört zum Zweckbereich

"Förderung der Heimatpflege"

 

Weiterführende Links:

Jugendarbeit des Vereins für Volkstanz und Brauchtumspflege
Impressionen vom Fröhrhoffest 2003
Anschriften der neugewählten Vorstandschaft





Startseite -> Kultur-Freizeit Übersicht -> Heimat und Kulturverein -> Verein für Volkstanz und Brauchtumspflege Schwanfeld 1991 e.V.