Startseite   Sitemap   Impressum   Barrierefrei   Volltextsuche   Druckansicht 
   
 Schwanfeld   Aktuelles   Rathaus   Bürger-Info   Kultur & Freizeit   Wirtschaft   Kontakt 
content_header_1.jpg

News

Zurück

Großartige sportliche Leistung - Timo Eichelbrönner


25.10.2012

Eine erfolgreiche Saison 2012

 

Im Jahr 2012 erreichte Timo Eichelbrönner in sportlicher Hinsicht einige gute Ergebnisse sowie Platzierungen.

Die Saison eröffnete er mit einem Sieg beim Crossduathlon in Kleinostheim. Die Mountainbikesaison, in der sein Schwerpunkt lag, begann am 13. Mai in Gerbrunn, wo er ebenfalls einen Sieg einfuhr. Er konzentrierte sich dieses Jahr besonders auf den MTB-Frankencup und auf die Mountainbike-Bayernliga. Im Frankencup war selbstverständlich eine geringere technische als auch konditionelle Leistung als in der Bayernliga gefragt, so dass Timo letztendlich Platz 2 in der Gesamtwertung errang und sich somit zum zweitenmal Vizemeister nennen darf. Leider genügte es hier nicht wie im letzten Jahr für den 1. Platz, da einige Terminüberschneidungen mit der Bayernliga waren, welche natürlich Vorrang hatte, und er somit nicht alle Rennen des Fr. Cups fahren konnte. In der Bayernliga darf er sich dieses Jahr über den 14. Platz in der Gesamtwertung freuen, was für das erste Jahr eine zufriedenstellende Leistung ist, denn mit dieser Platzierung ist er durchaus bei der U17-Bayernliga Spitze mit dabei. Wer auch einmal auf einer solchen Strecke war, weiß wie groß der Unterschied zum Frankencup ist, denn hier sind Downhills, technische Passagen und Sprintpassagen eingebaut, bei denen ein technisches Knowhow gefragt ist. Des Weiteren brachte es die Schulmeisterschaft in Oberschleißheim bis zum bayerischen Vizemeistertitel.

 

Insgesamt fuhr Timo dieses Jahr siebenmal auf das Podium, neunmal in die Top 10 und einige Male in die Top 15. Einzelne Versuche bei Rennradkriterien bewegten ihn auch dazu im nächsten Jahr öfters in diesem Bereich zu starten, da er auch dort im vorderen Drittel mithalten konnte.

 

So kann er am Ende dieser Saison sagen, dass er mit seinen Leistungen im Großen und Ganzen sehr zufrieden ist und auf ein noch erfolgreicheres, interessantes und spektakuläres Jahr 2013 hoffe.

Davor darf er sich aber ab nächster Woche noch auf einige Crossrennen im Winter freuen.

 



Zurück
©1997 -2006 | Gemeinde Schwanfeld