Startseite   Sitemap   Impressum   Barrierefrei   Volltextsuche   Druckansicht 
   
 Schwanfeld   Aktuelles   Rathaus   Bürger-Info   Kultur & Freizeit   Wirtschaft   Kontakt 
content_header_2.jpg

News

Zurück

Häckselaktion des Landkreises Schweinfurt


05.09.2011

 


Der Häckselplatz an den Kleingärten am Kembach ist noch bis Samstag, 5. November 2011 geöffnet. Es dürfen folgende Materialen angenommen werden:
 
Holzige Gartenabfälle mit einem max. Durchmesser von 15 cm
(Baum- und Strauchschnitt)
 
Es ist darauf zu achten, dass keine Fremdstoffe wie Boden, Steine, Metall- und Kunststoffteile eingebracht werden.
Ebenso ist die Annahme von Wurzelstöcken nicht zulässig, weil diese mit dem eingesetzten Gerät nicht zerkleinert werden können.
 
Aus gegebenem Anlass verweisen wir auch darauf, dass alle sonstigen Gartenabfälle wie krautige Pflanzenreste, Rasen- und Grasschnitt, Fallobst, Laub usw. nicht auf den Häckselplatz gehören. Diese kompostierbaren Abfälle gehören entweder:
 
  • auf den eigenen Komposthaufen (evt. nach Vorzerkleinerung: viele Gartenbau- und Eigenheimervereine verleihen Gartenhäcksler)
  • in die Biotonne
  • zu den Kompostanlagen des Landkreises in Gerolzhofen und auf der Kreismüssdeponie Rothmühle (Anlieferung bis 1m³ kostenlos).
 
Wir bitten um Verständnis, dass aus Gründen des Gewässer- und Naturschutzes und aus Gründen der Handhabung nur Häckselgut und dies wiederum nur zu bestimmten Zeiten angenommen werden kann.
 
Richard Köth
1. Bürgermeister
 


Zurück
©1997 -2006 | Gemeinde Schwanfeld