Startseite   Sitemap   Impressum   Barrierefrei   Volltextsuche   Druckansicht 
   
 Schwanfeld   Aktuelles   Rathaus   Bürger-Info   Kultur & Freizeit   Wirtschaft   Kontakt 
content_header_1.jpg

News

Zurück

Internationaler Museumstag 2013


22.04.2013

Eine ganze Nacht im Museum ... mit Führungen, Fackelwanderung, Mitmachstationen und vielem mehr … gönnen Sie sich und Ihren Kindern dieses Erlebnis!
 
 
Programm
 
 
Samstag, den 11.05.2013
 
Ab 19.30 Uhr
Das Bandkeramik Museum ist geöffnet, sowie die Mitmach-Stationen im Museumshof -               
u.a. Holzbearbeitung, Mörsern und Mahlen von Getreide mit Schiebemühlen, Basteln
Tontöpfe werden bandkeramisch verziert...
 
19.45 Uhr                    Führung für Kinder im Bandkeramik Museum
ab 19.45 Uhr               Stockbrot im Museumshof
20.00 Uhr                  Offizielle Eröffnung des Intern. Museumstags 2013 in Schwanfeld
20.15 Uhr                    Führung im Bandkeramik Museum für Erwachsene
 
ca.21.30 Uhr
Fackelwanderung zur Ausgrabungsstelle der ehemaligen Siedlung vor 7.500 Jahren (an der Schule)
… später „Die Gute-Nacht-Geschichte“
 
Übernachtungsmöglichkeit im Museum mit Schlafsack und Matratze (wäre mitzubringen) - einige Strohsäcke sind vorhanden - sowie Frühstücksangebot.
 
Getränke und Imbiss, sowie Frühstück zu günstigen Preisen
 
 
 
Sonntag, den 12.05.2013 von 13.00 bis 17.00 Uhr
 
Ab 13.00 Uhr             Bandkeramik Museum geöffnet, Mitmach-Stationen und Stockbrot
13.00 Uhr                  Führung im Bandkeramik Museum
 
Am Samstag und Sonntag
Eintritt, Führungen, Mitmachstationen und Übernachtung im Museum sind kostenlos.
Für Bastelmaterial wird ein geringer Unkostenbeitrag erbeten.
 
Kleine Überraschung für Kinder am Samstag und für die Mütter am Sonntag.
 
Anmeldungen für Übernachtung und Gruppenteilnahme möglichst bis 02. Mai 2013 in der Verwaltungsgemeinschaft (Tel. 09384/9730-0) oder per E-Mail an info@schwanfeld.de
 
Nochmals herzliche Einladung auch namens des Arbeitskreises Geschichte & Kultur.
 
Richard Köth
1. Bürgermeister

 

 

 



Zurück
©1997 -2006 | Gemeinde Schwanfeld