Startseite   Sitemap   Impressum   Barrierefrei   Volltextsuche   Druckansicht 
   
 Schwanfeld   Aktuelles   Rathaus   Bürger-Info   Kultur & Freizeit   Wirtschaft   Kontakt 
content_header_2.jpg

News

Zurück

Spenden für die Dauerausstellung Bandkeramik in der Fröhrsscheune


26.04.2010

 

Im Oktober 2010 ist die Eröffnung unseres neuen Museums geplant.
Es wird eine phantastische Sache.
Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Mitbürgerinnen und Mitbürger, Projektausschuss und Fachleute aus verschiedensten Sparten sind bemüht, dass das neue Museum zu einer zentralen Anlaufstelle für das Leben vor 7.500 Jahren wird.
 
Seit dem Antragskonzept (2008) kamen bis heute zusätzliche Vorschläge und Anregungen, die eine nochmalige Bereicherung der Ausstellung erwarten lassen.
Da wir verständlicherweise unseren Finanzrahmen – wie im Antragskonzept vorgesehen – einhalten wollen, bin ich für das bisherige Sponsoring verschiedenster Firmen und Privatpersonen sehr dankbar.
Wir wollen versuchen Maßnahmen, die einen absoluten Mehrwert für das Museum bedeuten, zu realisieren.
 
Ich freue mich deshalb sehr, dass das für unsere Gemeinde wichtige und große Projekt bisher von folgenden Personen oder Firmen unterstützt wurde:
 
·            Schwanfelder Bürgerinnen und Bürgern
·            Besuchergruppen
·            Stiftung der Sparkasse Schweinfurt
·            Unterfränkische Überlandzentrale Lülsfeld
·            E.ON Kernkraft GmbH,
·            Kverneland Group Deutschland GmbH
 
Herzlicher Dank an die bisherigen Spender.
Von verschiedenen Sponsoren stehen auch noch Antworten aus. 
Wir sind für jede Spende sehr dankbar und werden die Spenderinnen und Spender auch in Veröffentlichungen entsprechend auflisten.
Die Gemeinde stellt auf Wunsch selbstverständlich auch eine Spendenquittung für eingegangene Spenden aus.
 
Aufgrund mehrerer Nachfragen, darf ich die Kontoverbindungen nachfolgend abdrucken:
 
Sparkasse         Kto.Nr. 570050484 - BLZ 79350101
VR-Bank            Kto.Nr. 5210577    -  BLZ 79069010
Verwendungszweck: Spende für Dauerausstellung Bandkeramik
 
Für alle Unterstützung bedanke ich mich herzlich.
 
Richard Köth
1. Bürgermeister


Zurück
©1997 -2006 | Gemeinde Schwanfeld