Startseite   Sitemap   Impressum   Barrierefrei   Volltextsuche   Druckansicht 
   
 Schwanfeld   Aktuelles   Rathaus   Bürger-Info   Kultur & Freizeit   Wirtschaft   Kontakt 
content_header_2.jpg

News

Zurück

Zwei Schwanfelder Bürger von Landrat Florian Töpper ausgezeichnet


30.10.2013

Verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet

Landrat Florian Töpper dankt engagierten Bürgerinnen und Bürgern:
Empfang für Ehrenamtliche des Landkreises Schweinfurt

Im Bild von links: Landrat FlorianTöpper, Eugenie Römmelt, Roland Müller, Bürgermeister Richard Köth

Landkreis Schweinfurt. Als kleines Dankeschön für herausragende ehrenamtliche Tätigkeiten hat Landrat Florian Töpper 57 Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Schweinfurt zu einem Empfang im Saal des katholischen Pfarrheims Bergrheinfeld eingeladen. Zu dem Abend geladen waren auch die jeweiligen Bürgermeister der 29 Landkreis-Gemeinden.

 
Schon seit Beginn des vergangenen Jahrzehnts zeichnet der Landkreis Persönlichkeiten, die aus den 29 Landkreis-Gemeinden vorgeschlagen wurden, für ihre ehrenamtliche Arbeit aus. „Sie sind dem Ehrenamt nicht verpflichtet, aber aus meinen vielen Begegnungen weiß ich, Sie fühlen sich verpflichtet.“
 
Für diese innere Einstellung und Haltung zum Ehrenamt dankte Landrat Florian Töpper den Ehrenamtlichen „von Herzen“. „Denn diese Haltung erst macht das aus, worauf wir mit Recht stolz sind. Eine soziale Infrastruktur, die allen Generationen unserer Bürgerschaft gerecht wird und die maßgeblich die Grundlage für die Lebensqualität in unseren Dörfern und Gemeinden bildet“, sagte Landrat Töpper bei dem Empfang, der musikalisch von den Üchtelhäuser Holzbläsern gestaltet wurde.
 
Er betonte auch, dass die 57 Geehrten aus dem Landkreis zu einer Vielzahl an Menschen gehören, die aus innerer Überzeugung und aus Verbundenheit zu ihrer Heimat diese lebens- und liebenswert gestalten. „Hierbei muss die Kommunalpolitik auch klar und deutlich sagen, dass sie Ihr Engagement, in welchem Bereich auch immer es stattfinden mag, nicht als selbstverständlich, aber doch als unersetzlich ansieht“, so Töpper.
 
Als Zeichen der Anerkennung erhielten aus unserer Gemeinde Eugenie Römmelt und Roland Müller eine Urkunde.
 
Persönlich und namens der Gemeinde gratuliere ich den Geehrten und bitte auch weiterhin um die geschätzte Mitarbeit.
Erlauben Sie mir an dieser Stelle auch meinen Dank und Respekt allen auszusprechen, die sich immer wieder für den Dienst in unserer Dorfgemeinschaft engagieren. Nur im Miteinander können wir noch viel für unsere liebenswerte, moderne und attraktive Gemeinde erreichen.
Vergelt’s Gott!
 
Ihr
Richard Köth
1. Bürgermeister

 

 



Zurück
©1997 -2006 | Gemeinde Schwanfeld